2021-05-02

Wer seine Stärken kennt, weiß was ihn stark und glücklich macht!

person-1245959_1920.jpg
Wie viele Deiner Stärken kennst Du bereits und welche davon nutzt du ganz bewusst für dein tägliches Wohlbefinden?

Wahrscheinlich fallen dir jetzt als erstes deine sogenannten “Allgemeinstärken” ein. Damit sind Talente, Fähigkeiten, Interessen, Ressourcen und Werte gemeint.

Aber wusstest du auch, dass es neben diesen Stärken noch über 20 weitere Stärken gibt, die den Kern unseres Seins, unserer Identität, unseres Tuns und Verhaltens bilden? (Niemiec 2014)

Dies sind die sogenannten “Charakterstärken”. Sie sind in uns allen angelegt und beschreiben, was “das Beste” an uns Menschen ist. (Niemiec 2019).

Schauen wir uns unsere Stärken doch einmal genauer an, denn Stärken wollen erkannt und erlebt werden.

Deine Allgemeinstärken:

* Talente: Begabungen, die wir durch Übung stärken, z.B. musikalische Begabung kann dich zu einem erfolgreichen Pianisten machen
* Fähigkeiten: was wir uns selbst beibringen, z.B. Sprachen lernen, Fahrrad fahren
* Interessen: unsere Leidenschaften, z.B. Hobbys
* Ressourcen: Unterstützung von Außen, z.B. Familie, Freunde
* Werte: für uns wertvolle Gedanken und Gefühle, z.B. Gerechtigkeit, Treue

Sicherlich findest du zu all diesen Stärken Beispiele, wie du diese Stärken in deinem Leben bereits erfolgreich einsetzt und sie dir Kraft und Freude schenken.

Die Wissenschaft der Positiven Psychologie hat vor einigen Jahren erforscht, welche Stärken”die Quellen des guten Lebens” ausmachen und unser Wohlbefinden und Aufblühen fördern. (Seligmann 2002)

Diese sogenannten “Charakterstärken” sind authentisch, individuell, dynamisch und vielfältig und machen einen Teil unserer Persönlichkeit aus (z.B. Freundlichkeit, Tapferkeit).

Und das Beste daran ist, wir müssen sie nicht erst erlernen, da sie sich aus unseren bestehenden Mustern unserer Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen zusammensetzen.

Unsere “Charakterstärken” sind uns also vertraut und dennoch ist uns ihr außergewöhnliches Potential oft nicht bewusst, da wir “Vertrautes” meist unbewusst anwenden.

In meinen “Positiven Coachings” helfe ich dir, deine Charakterstärken kennen- und verstehen zu lernen und sie gezielt  für dein persönliches Wachstum  einzusetzen.

Unter der Rubrik “Für dich” findest du aktuell ein kostenloses “Reinschnuppern” in deine Charakterstärken.

Denn wenn du deine Charakterstärken kennst, annehmen und entfalten kannst, werden sie erst wirklich wertvoll für dich.
Dann stärken sie dein Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und deine Selbstwirksamkeit.

Dann schenken sie dir Energie und Erfüllung und stärken auch in herausfordernden Zeiten deine Resilienz und dein inneres Glück.

Admin - 10:03:08 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen